Corona

 

 

Der Virus Covid-19 sollte uns keine Angst machen. Jedoch ist es angebracht mit einem gewissen Respekt mit der Ansteckungsgefahr umzugehen.

Als Gemeinde wollen wir trotz Corona, solange es verantwortbar ist, zusammen Gottesdienste feiern. Wenn auch mit Abstand, so bedeutet für viele Menschen der gemeinsam besuchte Gottesdienst eine große Stärkung im Glauben. Das gerade in Zeiten einer Pandemie.

Um einer weiteren Verbreitung des Virus Covid-19 entgegenzuwirken, ist jeder Veranstalter verpflichtet die gesetzlichen Vorgaben einzuhalten. Das kann für die verschiedensten Veranstaltungsorte herausfordernd sein. Deshalb ist für jede Veranstaltungsform und -ort ein Hygienekonzept zu erarbeiten und zu veröffentlichen, aus dem hervorgeht, wie in Zeiten von Corona ein Zusammenkommen möglich ist.
Nachfolgend sind die verschiedenen vom Kirchenvorstand erarbeiteten und beschlossen Hygienekonzepte aufgeführt.